Philosophie (4)

Ein paar eher philosophische Texte.

IT Sicherheit Teil 1

Jedes Gerät, das ans Netz angeschlossen ist, kann gehackt werden. Jens Idelberger Das Bedürfnis nach Sicherheit ist in den letzten Jahren immens gestiegen, da immer mehr Geräte 24 Stunden, 7 Tage die Woche mit dem Internet verbunden sind. Malware, beispielsweise Viren gab es schon…

Warum Algorithmen nicht rassistisch sind

Gerade geistert wieder mal die Meldung herum, das Twitters Bildbearbeitungsalgorithmus angeblich hellere Hautfarbe bevorzugt. Und selbst ein EDV-Fachportal spricht von "rassistischen Algorithmen". Es gibt allerdings keine rassistischen oder sexistischen Algorithmen. Weil Algorithmen nicht frei bewerten, sondern immer in dem Rahmen gefangen bleiben, in dem sie…

Fehler - Was gute von schlechten Programmierern unterscheidet

Eigentlich ist es einfach. Alle Programmierer machen Fehler. Es gibt so gut wie kein Programm, das völlig fehlerfrei ist. Der Unterschied ist nur, wie man damit umgeht. Der gute Programmierer lernt aus seinen Fehlern und versucht es beim nächsten Mal besser zu machen. Der schlechte…

Warum Programmieren lernen?

Vorwort Programmieren wird immer so als ein Nerd-Ding verstanden. Picklige Nerds, die in dunklen Kellern hausen und deren einziger sozialer Kontakt der Pizza-Mann ist, der öfter vorbei kommt. Der dann aber mit zwei Zeilen Code den Tag rettet, die Aliens besiegt und das Mädchen kriegt.